Vor einigen Tagen startete Nokia Deutschland auf Facebook eine Fragestunde unter dem Motto “Ich packe meinen Koffer und nehme mit…“. Darin wollen wir wissen, mit welchen Apps ihr euer Smartphone reisefertig macht. Welche Apps euch die notwendigen Auskünfte liefern und auf was ihr auch in der Ferne nicht verzichten wollt. Heute stellen wir euch hier im Blog die (Zwischen-)Ergebnisse der Umfrage vor und präsentieren dazu verschiedene kostenlose Apps für euer Nokia Lumia Smartphone für den Sommerurlaub.

An unserer Umfrage auf Facebook haben sich viele beteiligt – danke dafür! Falls ihr noch nicht abgestimmt habt, dürft ihr dies gerne weiterhin tun. Vor einigen Monaten hatten wir das Reisethema bereits im Blog aufgegriffen und vor allem die Hardware für den Urlaub diskutiert. Heute konzentrieren wir uns dagegen auf die Software.

Die Ergebnisse der Umfrage gibt es hier und das Thema Musik steht an allererster Stelle. Das überrascht uns von der Nokia Smartphone Redaktion nicht, denn wir hatten schon einmal eine Musik oder Games Debatte. Spiele nehmen auf euren Reisen dagegen keinen hohen Stellenwert ein, momentan schafft es Angry Birds lediglich auf Platz 13. Neben der Musik, die einfach immer und überall dabei sein sollte, stehen Offline-Navigation, Facebook-, Wetter- und Übersetzungs- und Reiseführerapps hoch im Kurs. Schließlich wollen wir einerseits vor Ort den Überblick haben, aber andererseits von unseren Freunden nicht völlig abgetrennt sein. Einen wirklichen Überaschungserfolg legte übrigens der ominöse Punkt “Der Gerät” hin und belegte den sechsten Platz – vielleicht sollten wir in Zukunft mehr über diesen Newcomer berichten ;)

Nachdem ihr uns gezeigt habt, was euch auf Reisen wichtig ist, möchten wir heute eine Auswahl von kostenlosen Apps für die Nokia Lumias vorstellen:

XE Currency

Auch im Zeitalter der Globalisierung und gemeinsamen Währungen ist für eine Vielzahl der Reiseziele immer noch ein Geldwechsel zwingend. Bei bester Urlaubstimmung und nur ungefährem Wissen, was diese unbekannten Geldscheine im Portmonaie tatsächlich wert sind, leert sich die Urlaubkasse manchmal schneller, als einem lieb ist. Mit der App XE Currency habt ihr stets im Blick, wieviel EUR die Geldbeträge der noch nicht ganz vertrauten Währung tatsächlich wert sind.

TripAdvisor

TripAdvisor sorgt dafür, dass ihr auch an fremden Orten einen Überblick über qualitativ hochwertige Angebote habt. TripAdvisor hat über 50 Millionen Reviews von Reisenden gesammelt. Wenn ihr auf diese Erfahrungen zurückgreift, geht ihr sicher, in einem guten Hotel zu übernachten oder das beste Restaurant der Umgebung zu finden.

Translator

Da Reisen oft ins Ausland gehen, habt ihr bei der Umfrage “Übersetzter App” auf den dritten Platz gewählt. Übersetztungsapps gibt es zahlreich im Windows Phone Marketplace, aber diese erhielt für seine umfassenden Funktionen die besten Bewertungen. Mit Translator könnt ihr einfach in eurer Nokia Lumia etwas hineinsprechen und bekommt es in eure Sprache übersetzt. Ebenfalls könnt ihr Fotos von fremdsprachiger Schrift aufnehmen, beispielsweise von Hinweisschildern und diese automatisch in eure Sprache übersetzen lassen.

ConnectivityShortcuts

Wer unterwegs ist, muss manchmal seine Verbindungen im Auge behalten. Im Flugzeug muss das Telefon deaktiviert werden und im Ausland mag der Datentarif teuer sein. Die App ConnectivityShortcuts hilft deshalb dabei, gewünschte Verbindungen eures Smartphones schnell und sicher zu deaktivieren. Die App fügt zusätzliche Kacheln auf dem Startbildschirm hinzu, mit denen sich Wi-Fi, Bluetooth oder der Flugzeugmodus direkt deaktivieren (und aktivieren) lassen.

Wikitude

Wer im Urlaub an einem fremden Ort ist, dem werden immer Sehenswürdigkeiten begegnen. Die Augmented Reality App Wikitude liefert dabei die notwenigen Hintergrundinformationen. Haltet vor Ort einfach eure Kamera auf das gewünschte Objekt und Wikitude wird euch ermitteln, um was es sich handelt. Weitergehende Informationskanäle wie Wikipedia oder Youtube sind zusätzlich direkt verknüpft. Und wer nach der Attraktion noch nicht genug hat, lässt sich von Wikitude das nächste Cafe oder die Sehenswürdigkeiten der Umgebung aufzeigen.

Ebenfalls interessant…

Wer noch mehr Reiseapps ausprobieren mag, dem möchten wir kurz folgende Dienste empfehlen: WorldTime (Weltzeituhr für viele verschiedene Orte), Museums Mobile (aktuelle Ausstellungsinformationen der Umgebung), SOStravel (Notfallnummern vor Ort), TripIt (Fluginformationen App) oder Track My Life (Speichert eure zurückgelegte Distanz, die Anzahl der besuchten Länder und Städte etc).

Im Urlaub steht man häufiger als sonst vor der Frage nach der richtigen Route zum Ziel, hat aber gleichzeitig noch weniger Lust als sonst sich mühsam mit einem großen Faltplan auseinanderzusetzen. Neben den obigen App-Vorstellungen dürfen Nokia Karten und Navigation natürlich nicht fehlen. Wie immer muss einfach nur das kostenlose Kartenmaterial heruntergeladen werden, damit euch die Dienste auch im Urlaubsort zielsicher zur nächsten Attraktion führen.

Lumia Kamera Update

Kurz vor Veröffentlichung dieses Artikel ging gerade noch ein Kameraupdate für coolere und lebhaftere Bilder online. Einen Action-Modus, Panorama-, Gruppenaufnahmen-Funktionen und einen Selbstauslöser gibt es ab jetzt hier (der Link funktioniert nur von einem Lumia Smartphone). Das Update darf weder im Urlaub noch auf der nächsten Party fehlen.

Da ich demnächst auch in den Urlaub will, interessiert mich, welche Apps ihr mit in die Ferien nehmt. Für welches Ziel installiert ihr welche App? Habt ihr mit den vorgestellen Apps schon Erfahrungen gemacht und habt ihr gar zusätzliche Tipps? Wie gefällt euch das Kamera Update?