Heute gibt’s im Smartphone Blog einen Blick über die eigenen Landesgrenzen hinaus nach China. Zum Jahresende wird auch das Land mit dem weltweit größten Smartphone-Absatz die Möglichkeit zum #switchtolumia haben. Warum das gleich eine mehrfache Weltpremiere ist und wie das Nokia Lumia 920 in China funkt (und was für großartige Dinge damit geplant sind) fassen wir für euch nach dem Klick zusammen.

In China wird dem Namen des Smartphones noch ein T angehängt. Das Nokia Lumia 920T ist Anfang des Monats zeremoniell in Guangzhou zusammen mit Chinas größtem Netzanbieter China Mobile vorgestellt worden.

Erster!

Das Lumia 920T ist übrigens nicht nur das erste Windows Phone 8 Gerät, welches im TD-SCDMA Netz funkt, es ist auch das erste Windows Phone 8 Gerät ganz generell in China. “TD” ist übrigens Chinas 3G-Standard.

We are delighted to partner with China Mobile, the largest operator in the world, to introduce our first Lumia on Windows Phone 8 device in this key market for Nokia. We are excited for Chinese consumers to experience the most innovative smartphone with the best photography and navigation capabilities.
Stephen Elop, CEO Nokia

Laut Li Yue, dem CEO von China Mobile fiel die Wahl auf das Nokia Lumia 920 nicht schwer. Ausschlaggebend waren “Nokias starker Einsatz für den chinesischen Markt” sowie die “großartige Performance der Lumia-Reihe mit all ihren Innovationen”.

Globales Smartphone mit lokalem Einschlag

Wer ein Nokia Lumia 920T in China nutzt, kann auf eine Reihe von exklusiven Apps und Unterstützungen zurückgreifen. Die führenden lokalen Diensteanbieter Sina, Sohu, Tencent, Baidu und Renren. Baidu ist zum Beispiel Chinas wichtigste Suchmaschine und Anbieter weiterer Community-Dienste.

Im chinesischen App-Store sind bereits über 50.000 Apps. Diese decken auch bereits die wichtigsten lokalen Dienste ab. Auch NFC-Funktionen sind in China bereits weit verbreitet. Mit dem Lumia 920T lassen sich in Peking, Shanghai und Guangzhou bereits in vielen Orten mit der chinesischen Antwort auf Foursquare – “Jiepang” einchecken.

Die Möglichkeit, den Akku des Lumia 920T kabellos aufzuladen kommt in China ganz besonders zur Geltung: Fluggäste der Fluglinie Air China können in den Lounges der Pekinger Flughafen ihre Smartphones aufladen.

Das Nokia Lumia kommt zum Ende des Jahres in die Läden. Zum Ende unseres Kalenderjahres wohlgemerkt – nach dem chinesischen Kalender endet das Jahr erst am 9. Februar 2013.

Zurück zu uns: was wünscht ihr euch für das kommende Jahr (und für eure Lumias)?