Auch in der 20. Ausgabe unseres Blicks rüber zu den “Blogs der Anderen” haben wir wie gewohnt einen Blogger ausfindig gemacht, der sich mit viel Engagement der Welt der Gadgets widmet. Shu On Kwok ist aber nicht nur Autor des Blogs GagdetMagazin.de. Der ehemalige GIGA Hardware-Experte ist selbstverständlich auch hauptberuflich täglich im Web unterwegs. Was ihr auf seinem Blog erwarten könnt und an welchen Projekten Shu sonst noch arbeitet, erfahrt ihr wie immer in unserem Community Report.

Gerade erst vor kurzem von Microsoft auf dem in Berlin stattfindenden Windows Phone Event interviewt, haben wir die Gunst der Stunde genutzt und Shu zwischen den Jahren ebenfalls um ein Interview gebeten. Wir bedanken uns gleich vorweg für die Zeit, die er sich dazu genommen hat!

Was machst du, wenn du gerade nicht bloggst, twitterst oder facebookst…?

Wenn ich gerade nicht blogge, twitterere oder sonstigen Sachen für GagdetMagazin.de unternehme, dann steht natürlich das Offline Leben im Fokus. Gerade wenn man beruflich im WWW lebt, dann ist es um so wichtiger auch mal den Stecker zu ziehen und sein Leben in der normalen Welt zu pflegen.

Das GadgetMagazin ist nur eins deiner Blog-Projekte – welche Seiten hast du sonst noch?

Das GagdetMagazin.de ist mehr mein Hobby und Passion. Hauptberuflich bin ich aktuell als Social Media Manager bei getgoods.de angestellt und kümmere mich um die Social Media Kanäle. Natürlich gibt es auch bei getgoods.de einen Blog, denn ich zusammen mit einigen hochkarätigen Bloggern bestücke.

Gibt es womöglich noch weitere Projekte, an denen du arbeitest?

Es gibt noch ein weiteres Web-Projekt, an dem ich mit einem Kollegen in der Freizeit arbeite. Es fehlt aber aktuell ein wenig die Zeit, da ein anderes wichtiges „Projekt“ in 2013 ansteht. Da dieses Projekt nun mal ein lebensveränderndes Projekt ist, hat dieses gerade Priorität ;)

Was ist das Besondere am GadgetMagazin?

Inhaltlich ist es wie einige andere Blogs. Hauptsächlich leben doch die Blogs mehr von den Personen, die die Blogs mit Leben füllen. So ist es in meinem Fall. Einige kennen mich noch von meinen NBC GIGA Zeiten und ich glaube diese lesen, sehen und hören gerne die von mir aufbereiteten Inhalte.

Wo ist aktuell dein Lieblingsort zum Bloggen?

Einen wirklichen Lieblingsort gibt es nicht. Wenn ich für mein Projekt blogge, dann geschieht das aus den heimischen vier Wänden. Für Fotos geht es dann ab und an nach draußen. In den heimischen vier Wänden ist die Küche aber mein Lieblingsort. Kurze Wege für den einen oder anderen Snack als Nervennahrung sind hier von Vorteil.

Wie machst du das alles zeitlich?

Viel Zeit für den eigenen Blog kann ich aktuell nicht aufbringen. Der Beruf und das Privatleben geht meistens vor. Deshalb wurden die News auch komplett runtergefahren, das krieg ich zeitlich nicht mehr hin. Ich versuche mindestens einen oder zwei Artikel mit Video die Woche für den Blog fertig zustellen, aber das klappt auch nicht immer.

Kann man mit Bloggen Geld verdienen?

Da ich meinen Blog als Hobby betreibe, geht es hier nicht primär um Geld verdienen. Das können andere mit ihren SEO-Knowhow und anderen Tricks besser.

Wie unterstützt dich dein Smartphone bei der Arbeit am Blog?

Das Smartphone ist ein sehr hilfreiches Instrument. Es ist wie das Schweizer Taschenmesser. Für die Kommunikation per Email, Social Media Kanäle und natürlich über das normale GSM-Netz ist das Smartphone nicht wegzudenken. Durch immer bessere Kameras kann man nun auch für den Blog oder die Social Media Kanäle ab und an schnell Bilder schießen. Komplett Artikel schreiben wird da schon schwieriger. Ich bin da wohl etwas altmodisch und nutze noch ein Notebook mit Tastatur :)

Welches Modell nutzt du aktuell?

Aktuell ein iPhone 5, das liegt wohl eher daran, dass ich seit meinem ersten Smartphone immer ein iPhone genutzt habe. Ich bin da ein Wiederholungstäter und greife da zu bewährten Mitteln.

Wie könnten wir dich denn dazu bewegen, einen #switch zurück zu Nokia zu vollziehen?

Am liebsten würde ich ein iPhone mit einem Nokia 9300i kreuzen. Interessanterweise waren die Smartphones der Nokia Communicator Serie die einzigen auf denen ich auch die Testberichte geschrieben hatte. ;)

Welches war dein erstes Nokia und welches bleibt dein Alltime Favorite?

Mein erstes Nokia war ein 6210i. Klasse Handy, grandiose Akkulaufzeit und spitzen Sprachqualität. Einen wirklichen Alltime Favorite gibt es eigentlich nicht.

 

Wir danken Shu für das Interview und wünschen ihm an dieser Stelle ein gutes neues Jahr und alles Gute speziell für das angesprochene “Projekt” in diesem Jahr! :) Selbstverständlich findet ihr Shu auch auf YouTube und Twitter! Eure Fragen an ihn könnt ihr aber auch in den Kommentaren hinterlassen.